Gefahrgutschulungen

Unterweisung von verantwortlichen Personen für           Gefahrgut und deren Beschäftigte in Kfz-Werkstätten

Jeder Kfz-Betrieb, der Gefahrgut empfängt oder zum Transport auf der Straße übergibt oder selbst befördert, muss zur Einhaltung der Gefahrgutvorschriften Mitarbeiter als verantwortliche Personen sachkundig ausbilden lassen.

 

Der Landesverband Hessen des Kfz-Gewerbes hat ein Schulungskonzept entwickelt, welches speziell auf den Umgang mit Gefahrgut in Kfz-Werkstätten abgestimmt ist.

 

Diese Schulungen werden von den Kfz-Innungen in Hessen für ihre Mitgliedsbetriebe angeboten. Sie finden die Schulungstermine hier oder in der Navigationsleiste unter "Termine".

Gefahrgut selbstentzündlich
Gefahrgut Klasse 4

Aktuelle Neuigkeiten ADR 2019

 

Mit der ADR 2019 sind wesentliche Änderungen in den Gefahrgutvorschriften für Kfz-Betriebe festgelegt worden. Eine Zusammenstellung der Änderungen finden Sie im Downloadbereich.

 

Nutzen Sie hierzu das Passwort, welches Sie bei der Schulung erhalten haben!